Lotterierecht

| 970 Beiträge | Archiv | Suche |
| Zurück zur Hauptseite | Impressum |

Lotterie & Recht

Das Forum


Zurück zum Forum


Re: Veras Glücksratgeber / Belästigung durch Zeitung / Wie wird man die wieder los?

geschrieben von POOS/SCHEFFEN am 06.09.2008 um 10:11:49

Hallo.
Mein Bekannter soll auch (unwissend)Veras Glücksratgeber bestellt haben .Er hat das Blatt (recommandé)per Post zurück an den Absender Veras Zeitschrieft zurück gesendet.
Danach kamm eine Mail von Veras....,Sie hätten mein Vertrag storniert und sollte aber wenigstens 34 eur. zahlen.Wo er darauf antwortet :Ich bin keinen Vertrag eingegangen noch unterschrieben Sie sollten ihm eine Copie vom Vertrag zu senden. Ein Monat drauf kam ein Brief von (Exgo-Inkasso)mit der Aufforderung in 10 Tagen einen Betrag von 65 eur.zu zahlen.
An ALLE BETROFENEN nichs bezahlen!!!Denn wenn man einmal Zahlt,ist es ein Einverständnis zum Vertrag. Man wird DIE BETRüGER NIEMALS WIEDER LOS ohne Rechtsanwalt!!!!!MARC UND CLAIRE



Auf diesen Beitrag antworten

Name: 
E-Mail: 
 E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Beiträgen zu diesem Thema
 E-Mail-Adresse im Forum anzeigen
Titel: 
Nachricht: 
PIN